www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!











Ausflugsziele
Vereine
Veranstaltungen
DIA-Aktionskalender
Verkaufsoff. Sonntage
Trödelmarkt-Termine
Kinoprogramm
Bäder in Dorsten













 
 


 

Unser Serviceangebot für Sie:

Auskünfte über
  Übernachtungsmöglich-
  keiten
Fahrradtouren,
  Planwagenfahrten,
  Stadtführungen,
  Betriebsbesichtigungen,
  Lippe-Kanu-Touren,
  Krabbenkutterfahrten,
  historische Eisenbahn-
  fahrten
Verkauf von
  Kartenmaterialien,
  Heimatkalendern,
  Postkarten, Souvenirs
Standortwerbung,
  Messeauftritte
Veranstaltungsservice

stadtinfo
Servicecenter der WINDOR GmbH
Recklinghäuser Straße 20
46282 Dorsten

Öffnungzeiten:
mo-fr. 9 - 17 Uhr
sa.      9 - 13 Uhr

Kundenhotline:
Tel. 0 18 05 94 63 67
Fax  0 23 62 30 80 80 80
Internet:
www.stadtinfo-dorsten.de

 

 

 

 


 

Natur erleben:
Reiten - Wandern - Radfahren


Überall in Dorsten - natürlich insbesondere im Bereich der Hohen Mark - sind Reitwege ausgewiesen, die interessante Ausritte, auch über die Stadtgrenzen hinweg, möglich machen.
Darüber hinaus sind Reitställe in vielen Stadtteilen etabliert, hier treffen sich einheimische Reiter und gern gesehene
Gäste aus der Nachbarschaft. Für Ausritte in Gruppen ist die Flächenstadt Dorsten mit ihren weiten, zusammenhängenden Wald- und Ackerflächen besonders attraktiv.

Radfahrer finden in Dorsten viele Möglichkeiten, in Ruhe und abseits der Verkehrsstraßen gemütlich die Landschaft zu erkunden. Gerade die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich nicht nur auf Rundwanderwege und festgelegte Strecken beschränkt, macht Wald und Feld im Stadtgebiet zu einem besonderen Anziehungspunkt für mehr oder weniger wanderfreudige Gäste aus dem nahen Ruhrgebiet.
Wer lieber einsam die Ruhe des Waldes genießen will, hat in Dorsten keinerlei Probleme, auch an belebteren Feier- und Sonntagen die Einsamkeit zu finden. Zahlreiche schmale Feld- und Waldwege, aber auch wenig befahrene Wirtschaftswege biegen von den beliebteren breiten Hauptwegen ab:
Hier können Ruhesuchende in wenigen Minuten das Gefühl für Raum und Zeit in nahezu unberührter Natur vergessen.
Wer in Dorsten zu Fuß erkunden will, findet angenehme Wege und abwechslungsreiche Strecken für viele Touren vor. Das Naturschutzgebiet "Deutener Moor", ein Feuchtgebiet mit Vogelschutzareal und interessantem Bewuchs, liegt im nordwestlichen Teil Deutens. Seltene Gräser, Fleisch fressende Pflanzen und geschützte Vögel leben hier. Auch der Waldlehrpfad Barloer-Busch ist eine beliebte Rad- und Wanderstrecke. Das Wald- und Naturschutzgebiet Hohe Mark durchzieht ein ausgedehntes Wander-, Rad- und Reitwegenetz bis weit über die Stadtgrenzen Dorstens hinaus.

In der Biologischen Station Lembeck informieren Ausstellungen und Beratungen über ökologische Zusammenhänge und Naturschutz. Außerdem ist Dorsten eine Etappe der Römerroute, die hier in der Region über Xanten nach Haltern führt. Die Dorstener Etappe der Strecke ist besonders ausgeschildert und ermöglicht Ruhepausen in Herbergen, die sich auf Radtouristen mit römischen Ambitionen eingestellt haben.

 

zurück zurück

Copyright © 2017 Smart GmbH | Impressum