Dorsten Aktuell/News


09.03.2016
 

Barrierefrei, intuitiv und modern – Kreis Recklinghausen mit neuem Web-Auftritt

Seit dem 7. März ist der neue Internetauftritt der Kreisverwaltung Recklinghausen unter www.kreis-re.de  am Netz. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören Barrierefreiheit, intuitive Bedienbarkeit und die an verschiedene Endgeräte angepasste Ausgabe.

„Die neue Internetseite ist bewusst klar strukturiert“, sagt Landrat Cay Süberkrüb. „Ich freue mich, dass wir den Menschen im Kreis die Informationen zu unserer Arbeit ab jetzt noch übersichtlicher zur Verfügung stellen können.“
Die neue Homepage ist an den Anforderungen der Barrierefreiheit ausgerichtet. Das macht sie leichter für Menschen mit Behinderung zugänglich. Besonderes Augenmerk wurde auch auf die intuitive und einfache Bedienbarkeit gelegt. Beispielsweise lassen sich Inhalte nun auf unterschiedlichen Wegen finden. Neben Schnellzugriffen auf der Startseite gibt es auch die Volltextsuche, eine Schlagwortliste oder die Seitennavigation, die den Zugang zur gewünsch-ten Information ermöglichen. Bebilderte Kacheln bieten dabei zusätzliche Orientierung.
Neu ist auch, dass unterschiedliche Ausgabegeräte automatisch erkannt werden und die Darstellung entsprechend angepasst wird (Responsive Design). Dadurch wird die Website sowohl auf dem PC, als auch auf dem Tablet oder dem Smartphone optimal angezeigt.

Im Bild: Christian Schwarz (GKD Recklinghausen), Sören Kuhn (Geschäftsführung GKD Recklinghausen), Andrea Middendorf (Projektleitung Kreis Recklinghausen), Landrat Cay Süberkrüb.