Dorsten Aktuell/News


13.03.2016
 

meinDorsten.de unterstützt die „DIA“ beim Thema längere Öffnungszeiten

Das Internetportal meinDorsten.de unterstützt das Ziel der DIA (Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt), die Einzelhändler in der Altstadt zu motivieren, sich den Öffnungszeiten der Merkaden anzunähern.

Die Öffnungszeiten in der Altstadt sind ein Thema, welches seit über 25 Jahren diskutiert wird. Einheitliche und vor allem am Samstag verlängerte Öffnungszeiten müssen jetzt umgesetzt werden. Das sieht nicht nur die „DIA“ so, sondern auch das Team von meinDorsten.de.
Keine Frage: Wenn es dem Einzelhandel aktuell nicht gelingt, gemeinsam mit den neuen Merkaden nun auch am Samstag eine lebendige Stadt, zumindest bis 18 Uhr, zu präsentieren, die Geschäfte zu öffnen und Kunden zu binden, wird es keine positive Veränderung geben.
„In vielen Einzelgesprächen mit Händlern in den vergangenen Jahren hat es bis jetzt immer wieder die Aussage gegeben, es lohne sich nicht, weil zu wenige Geschäfte wie z.B. nur Mensing und Toom Samstags länger geöffnet hätten. Jetzt ist die Chance gegeben. Durch die Merkaden, Kaufland, Mensing, C&A und Toom Markt lohnt es sich, auf den fahrenden Zug zu springen und jeder Bremsklotz auf den Schienen schadet und verhindert den gemeinsamen Erfolg“, so das meinDorsten.de-Team.
 
„Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren verlängerten Öffnungszeiten und wir bewerben jedes einzelne Geschäft bei unseren monatlich über 50.000 Besuchern auf meinDorsten.de.“

E-Mai: redaktion@meindorsten.de