Dorsten-Aktuell


30.06.2017
 

„Damit die Braut sich traut“

Brautgeschäft „Tausendschön in Dorsten-Wulfen"

Er soll der schönste Tag im Leben sein: der Hochzeitstag. Doch bis sich das glückliche Brautpaar endlich das ersehnte Ja-Wort geben kann, gibt es jede Menge zu planen und vorzubereiten. Damit es nicht heißt „Verliebt, verlobt, verplant“, gibt es Expert/Innen, die dem Hochzeitspaar hierbei zur Seite stehen.
„meinDorsten.de“ sprach mit der Inhaberin von „Tausendschön“ in Dorsten-Wulfen, über Brautmoden, aktuelle Trends und warum sich immer mehr Menschen wieder „trauen“.

meinDorsten.de:
Frau Wüst-Lämmermann, warum haben Sie „Tausendschön“ gegründet?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Das war schon mein Kindheitstraum.

meinDorsten.de:
Was macht ein gutes Brautmodegeschäft aus?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Die Braut als solche hat sich ja verändert. Heute wissen die Frauen ganz genau was sie wollen: so wenig wie möglich Kompromisse.

meinDorsten.de:
Woran erkennt man ein hochwertiges Brautkleid?

Sabine Wüst-Lämmermann:
An der Verarbeitung und wie es am Körper sitzt und fällt.

meinDorsten.de:
Haben Sie Kleider für jeden Hochzeitsstil?

Sabine Wüst-Lämmermann:
„Vintage“ habe ich relativ wenig, das ist einfach zu speziell. Da suche ich noch einen besonderen Hersteller.

meinDorsten.de:
Wird es für 2018 ganz neue Trends geben?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Das Thema „Gold“ ist im Kommen. Spitze, Tüll und „Farbe“ werden immer noch gerne genommen. Rosa ist immer noch „In“, aber neu ist „Cappuccino“.

meinDorsten.de:
Was sollten Bräute zu ihrem Anprobetermin mitbringen?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Gute Laune, Unterwäsche, in der sie sich wohlfühlt und eine sehr gute Freundin.

meinDorsten.de:
Wie lange im Voraus sollte man nach einem Kleid Ausschau halten?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Es gibt Hersteller, da braucht man neun Monate, ich habe jedoch nur drei Monate Lieferzeit.

meinDorsten.de:
Was raten Sie Bräuten beim Kauf Ihres Brautkleides?

Sabine Wüst-Lämmermann:
Am Anfang frage ich nach dem Stil, der gewünscht ist. Dann höre ich erst mal aufmerksam zu, denn die Braut sucht ja das Kleid aus. Ich bin in erster Linie eine stille Beraterin und helfe der Braut ihr Kleid zu finden.

meinDorsten.de:
Woran erkennen Sie, dass das perfekte Kleid für die Braut gefunden wurde?

Sabine Wüst-Lämmermann:
An ihrer Körperhaltung und an ihrer Bewegung. Die meisten tanzen ein wenig mit ihrem Kleid. Das ist ein Zeichen, dass sie sich darin wohlfühlen. Bei mir kaufen sie kein Brautkleid, bei mir kaufen sie ein Gefühl.

Sabine Wüst-Lämmermann ist die Expertin für alle Brautpaare, Trauzeugen, Freunde und Familien, die gerade aktiv eine Hochzeit planen.


Wenn auch Sie Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung hier auf „meinDorsten.de“ präsentieren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Profitieren Sie von unseren 50.000 Besuchern im Monat mit der Verlinkung Ihres eigenen Banners direkt auf Ihre Homepage!
Mit passenden, redaktionellen Inhalten, Fotos oder Filmbeiträgen schaffen Sie für Ihre Besucher einen exklusiven Mehrwert.