Dorsten-Aktuell/News


10.07.2017
 

Flugtage Dorsten 2017

Veranstaltung der Spitzenklasse

Es ist ein Traum so alt wie die Menschheit: Frei sein wie ein Vogel, die Flügel ausbreiten und einfach abheben. Diese Sehnsucht nach Freiheit und Ungebundenheit brachte der „LSV“ Dorsten am Wochenende seinen Besuchern ein großes Stück näher.

Publikumslieblinge und Exoten, historische Fluggeräte und moderne Sportmaschinen:
Es war die Mischung aus Sport und fliegender Geschichte, aus Kunst und Können, die erneut die Flugtage in Dorsten zu einem gelungenen Ereignis machten.

Der Laie mag nur ahnen, wie viel Arbeit und Organisation über viele, viele Wochen nötig ist, um solch ein Programm aufweisen zu können.

Hut ab auch vor den vielen ehrenamtlichen Helfern der Feuerwehr und des roten Kreuzes, die mit ihrer Präsenz dem Zuschauer ein wertvolles Gefühl von Sicherheit gaben, während das Gastronomie-Team um Ronny und Sylvia Scherrinsky der „Fliegerklause“ ihr Bestes gaben, den kulinarischen Wünschen der Besucher gerecht zu werden.

Eine farbenfrohe Armada fliegender Schätze in der Luft und historische Kostbarkeiten auf Rädern am Boden formten eine Veranstaltung, die in seinem Format beeindruckender nicht hätte sein können.
Es ist der Zauber der Leidenschaft, wenn Menschen gemeinsam das große Ganze hinter dem Abenteuer vor der Haustür erleben.