www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Bildungsurlaub für Erzieher/innen
"Wir holen Kinder da ab, wo sie stehen"

 

Das Thema "Lebenspläne als Grundlage für didaktische Schwerpunkte" steht im Mittelpunkt eines Seminars der VHS unter der Leitung von Dr. Armin Krenz vom 23. bis 25. September 2008.

Die Aussage "Wir holen Kinder da ab, wo sie stehen" ist einerseits von zentraler Bedeutung, andererseits aber nicht selten eine inhaltsleere Worthülse. Anhand praxisbedeutsamer Lebenspläne von Kindern werden projektorientierte Schwerpunkte angedacht und für die Praxis aufbereitet. Dabei wird auch eine Beziehung zwischen kindeigenen Lebensplänen und besonderen Lebensplan geprägten Verhaltensmerkmalen von elementarpädagogischen Fachkräften hergestellt. Getreu dem Motto: "Erkenne dich selbst, bevor du Kinder zu erkennen trachtest."

Dr. Armin Krenz, geb. 1952, zur heilkundlich- und psychologisch-therapeutischen Tätigkeit zugelassener Dozent, arbeitet am Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik in Kiel. Er führt für den Bereich Elementarpädagogik Fortbildungen im In- und Ausland durch. In Dorsten ist der Autor zahlreicher erfolgreicher Pädagogikbücher und Elternratgeber seit vielen Jahren auch durch seine Mitarbeit in der Volkshochschule bekannt.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt.
Der Unterricht findet jeweils von 8.30 – 16.30 Uhr in der VHS statt. Die Gebühr beträgt 150 €.

Anmeldungen sind im VHS-Servicebüro, per e-mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder über das Internet: www.dorsten.de/vhsundkultur.htm möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 02362 66-4161.