www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


„Musicals in Concert“ beim 2. Dorstener Kultursommer

Höhenfeuerwerk über der Altstadt krönt die WLT-Aufführung



Am Wochenende vom 15. bis 17. August findet auf dem Marktplatz in der Dorstener Altstadt der zweite Dorstener Kultursommer statt. Auf der Freilichtbühne des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel wird ein hochklassiges und farbenfrohes Spektakel aus Musik und Theater für Groß und Klein geboten.

Gleich auf drei kulturelle Highlights können sich die Gäste freuen: Der Freitag Abend beginnt um 20 Uhr mit „Musicals in Concert“. Die größten Hits und Melodien aus der Welt der Musicals warten in einer fulminanten Show auf die Gäste. Das Ensemble „Over the Rainbow“ mit vier professionellen Musical-Stars aus Deutschland, England und Amerika und einer vierköpfigen Live-Band präsentiert eine Musik-Gala vom Feinsten. Da leben die legendäre Popgruppe ABBA, das Phantom der Oper und „Dirty Dancing“ auf. Da rockt neben dem „Queen“-Musical und der „Rocky Horror Picture Show“ auch ein leibhaftiger Elvis, und Falco trifft Amadeus. Da gehen aber ebenso die gefühlvollen Melodien aus „Elizabeth“ oder „Evita“ unter die Haut. Stimmenstarker Gesang, eine rasante Tanzshow, spektakuläre Kostüme und Lichteffekte garantieren für ein faszinierendes Musical-Erlebnis.

Die Lachmuskeln werden bis zum Äußersten strapaziert bei der brillanten Komödie „Der nackte Wahnsinn“. Das erstklassige Ensemble des Westfälischen Landestheaters führt am Samstag ab 20 Uhr auf, wie ein zweitklassiges Stück namens „Nackte Tatsachen“ von einer drittklassigen Theatertruppe mit wenig Geschick, viel Chaos und unvorstellbaren Pannen inszeniert wird. Zum Abschluss des Abends erwartet die Gäste ein Höhenfeuerwerk mit musikalischer Untermalung am Himmel der Dorstener Altstadt.



Am Sonntag steht das Familienmusical „Das Gespenst von Canterville“ auf dem Programm. Ab 15 Uhr zieht der amerikanische Gesandte Hiram B. Otis mit seiner Frau und seinen Kindern auf das alte englische Schloss Canterville-Chase. Warnungen vor dem Schlossgespenst Sir Simon de Canterville schlägt die Familie in den Wind. Trotz 400-jähriger Spuk-Erfahrung gelingt es Sir Simon nicht, die modernen Amerikaner das Gruseln zu lehren. Während Sohn Washington jede Gelegenheit sucht, um Sir Simon zu ärgern, entdeckt Tochter Virginia ein altes Gedicht. Furchtlos und unerschrocken folgt sie dessen Weisungen, um Sir Simon endlich von seinem Fluch zu erlösen…

Als abschließendes Highlight des Dorstener Kultursommers musizieren Dorstener für Dorsten. Hier präsentieren sich Sonntag ab 18 Uhr viele Dorstener Musikgruppen und zeigen Ausschnitte ihres Könnens. Hierzu ist der Eintritt frei.

Fotostrecke vom Dorstener Kultursommer 2008

Weitere Informationen und Karten:
www.dorstener-kultursommer.de

Bestellen Sie Ihre Karten gleich hier online!