www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Bürgermeister lädt zum Bürgerforum in Wulfen ein
Alternativen zum Nachtspeicherstrom und LEG-Informationen


Zum Bürgerforum Wulfen und Deuten lädt Bürgermeister Lambert Lütkenhorst die Einwohner der Ortsteile Wulfen-Barkenberg, Alt-Wulfen und Deuten am Dienstag, 16.September, ins Gemeinschaftshaus Wulfen.

Dann stehen aktuelle Informationen und Themen auf der Tagesordnung, die in den Ortsteilen bereits seit Monaten diskutiert werden. So soll über die Energieversorgung in Barkenberg gesprochen werden. Hier geht es der Verwaltung darum, Schritte im Hinblick auf eine moderne Alternative zu den veralteten Nachtstromspeicherheizungen vorzubereiten. Mitarbeiter des Planungs- und Umweltamtes stellen daher die Inhalte und Ziele des Förderantrags "Wettbewerb Energieeffiziente Stadt" vor, den die Stadt Dorsten zusammen mit dem Frauenhoferinstitut beim Forschungszentrum Jülich eingereicht hat. Ziel ist dabei, ein ausgewogenes, effizientes und modernes Wärmekonzept für den Stadtteil zu finden. Ein weiteres Thema des Bürgerforums ist der Stadtumbau in Barkenberg. Hier wollen Vertreter der LEG den aktuellen Sachstand erläutern.
Die Entwicklung des Einzelhandels rund um den Wulfener Markt, der als Nahversorgungszentrum unverzichtbar ist, ist ein weiterer Punkt der Tagesordnung. Die Stadtplaner der Verwaltung wollen dabei nicht nur den aktuellen Sachstand aufzeigen, sondern auch über mögliche Perspektiven informieren.

Abschließend darf - wie in allen Bürgerforen - gefragt, kritisiert und diskutiert werden. Bürgermeister Lambert Lütkenhorst hofft, dass möglichst viele Einwohner das Bürgerforum wahrnehmen.

Quelle: Stadtspiegel Dorsten