www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Geisterkomödie
von Noël Coward

mit Volker Lechtenbrink (Bild l.), Jeannette Arndt (Bild r.), Maria Hartmann, Ralf Komorr u.a.

Charles ist ein erfolgreicher Schriftsteller und mit seiner Frau Ruth sehr glücklich. Seine erste Frau Elvira ist bereits vor ein paar Jahren verstorben. Obwohl er nicht an Geister glaubt, möchte er gerne ein Buch darüber schreiben. Um Erfahrungen zu sammeln, lädt er Dr. Bradman und dessen Frau zu einer spiritistischen Sitzung mit dem Medium Madame Arcati ein. Während der Sitzung erscheint seine erste Frau Elvira als Geist und bleibt aus alter Anhänglichkeit gleich bei ihm. Auf ihre Nachfolgerin eifersüchtig, will sie Charles mit Gewalt zu sich ins Jenseits holen und plant einen Autounfall. Unplanmäßig verunglückt jedoch Ruth, und nun wird es für Charles sehr unangenehm: Er lebt nun mit zwei Geisterfrauen. Madame Arcati hat große Mühe, die Geister wieder zu vertreiben, doch es gelingt schließlich dank der Haushaltshilfe Edith.

Noël Cowards Komödie ist eines der erfolgreichsten Theaterstücke des Meisters des englischen Boulevardtheaters. Leicht frivol und mit schwarzem Humor durchsetzt, ist das Übersinnliche Anlass für verwirrende Ereignisse, spritzige Dialoge und überschäumende Situationskomik. Das Stück bietet einen idealen Rahmen für die prominente Schauspielerriege.

Montag, 09.02.2009, 20.00 Uhr
Aula Realschule St. Ursula Vorverkauf ab Fr., 09.01.09