www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Dorstener Besentage
 

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten und der Verein “Sag Ja zu Dorsten” engagieren sich gemeinsam für eine saubere Stadt und organisieren vom 23. bis 28. März 2009 die Dorstener Besentage 2009.
Es sind alle Bürger und Bürgerinnen ein eingeladen, sich an den Besentagen aktiv zu beteiligen.
 

Die Besentage sind auch mit einem Wettbewerb verbunden: Der Sammelbezirk mit den meisten Teilnehmern gewinnt. Das Besondere: Gewinner ist nicht eine einzelne
Gruppe, sondern der gesamte Stadtbezirk.
Wie geht das? Die Teilnehmer schlagen ein Projekt in ihrem Stadtteil vor, das gefördert
werden soll. Das kann z. B. die Neugestaltung/Bepflanzung einer Grünfläche sein
oder auch das Aufstellen einer Bank oder eines Spielgerätes.... oder…. Sie kennen Ihren
Stadtteil: Sagen Sie uns, durch welches Projekt er noch schöner werden kann.

Natürlich werden alle Teilnehmer wieder mit Einmalhandschuhen und Müllsäcken
ausgestattet.
Sie sollten Ihre Sammlung bis 12.30 Uhr beenden, da anschließend der Entsorgungsbetrieb die gefüllten Müllsäcke abholt.

Für den Wettbewerb wird das Stadtgebiet in drei Sammelbezirke eingeteilt:
- Bereich nördlich der B 58
- Bereich zwischen B 58 und Kanal
- Bereich südlich des Kanals

Gewinner des Wettbewerbs ist der Sammelbezirk mit den meisten Teilnehmern. Auf der
Besenparty wird bekannt gegeben, wer der Gewinner ist und welches der vorgeschlagenen Projekte gefördert wird.

Die Besenparty:
Alle Teilnehmer der Besentage sind am 28. März 2009 von 13.00 bis 17.00 Uhr herzlich zur abschließenden Besenparty im Entsorgungsbetrieb eingeladen. Die Party findet in einer beheizten Halle statt. Dort erhalten Sie einen Verzehrgutschein, um sich bei einem Imbiss, Kaffeespezialitäten und Kaltgetränken von der Sammelarbeit zu erholen.
Wir möchten Sie mit einem bunten Programm unterhalten: Tombola, Hüpfburg und Musik gehören dazu. Dabei können Sie mit den anderen Teilnehmern Ihre Erlebnisse aus der Besenwoche austauschen.
Sämtliche Einnahmen aus der Besenparty und ein Teil der Sponsorengelder werden für die Finanzierung des Förderprojektes verwendet.
Machen Sie mit: Sagen Sie “Ja” zur den Dorstener Besentagen 2009.