www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


FRAU.MACHT.KULTUR
25 Jahre Dorstener Frauenkulturtage
 

Frauen stehen dem Thema Macht ambivalent gegenüber. Nicht nur der Begriff hat unter ihnen ein Imageproblem. Mächtige Frauen erscheinen eher als Außenseiterinnen denn als Normalfall, misstrauisch beäugt von der großen Mehrheit. Emotional scheint es keine größere Distanz zu geben als zwischen der Lebenswelt Familie und dem politischen Bereich der Macht. Dass Politiker und Philosophen Liebe und Familie Jahrhunderte lang zum natürlichen Terrain von Frauen erklärten, trug dazu bei, sie zur Achillesferse von Frauen werden zu lassen, wenn es um politische Macht und Einfluss von Frauen ging. Noch in der Gegenwart fällt das Lob für mächtige Frauen im Spiegel männlicher Urteile eher bescheiden aus.

Doch was beweg(t)en Frauen in Kultur und Gesellschaft? Kommt der große Traum von Solidarität und Loyalität mit Macht vor die Hunde? Oder liegt die Weisheit darin, mit weiblichen Netzwerken dem verpönten Antlitz weiblicher Macht ein akzeptables Lifting zu verschaffen? Mit dem Programm der 25. Dorstener Frauenkulturtage, entstanden aus der Zusammenarbeit der Stadt Dorsten mit verschiedenen Vereinen, Gruppen und Institutionen, wollen wir dazu anregen, auch unbescheidene Antworten auf die Frage nach der Macht und dem Einfluss von Frauen zu entdecken. Eine mögliche ist die von Otti Stein und Marianne Weg: „Macht macht Frauen stark!“

Montag, 8.03.10

Internationaler Frauentag

20.00 Uhr, Aula Petrinum, Im Werth 17, Altstadt

Offizielle Eröffnung der 25. Dorstener Frauenkulturtage durch Bürgermeister Lambert Lütkenhorst

anschließend

Renate CochT vor Liebe -Eine musikalische Kabarett-Comedy-Dating-Doku-Show über das Finden der großen Liebe weltweit mit der Kölner Kabarettistin Renate Coch

Eintritt: 5,00 € Veranstalterin: Gleichstellungsstelle

10.00 – 14.00 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr, Verbraucherberatung Dorsten, Julius-Ambrunnstr.10 (Südwallcenter), Altstadt

Ihr gutes Recht Kostenlose Rechtsberatung für Frauen und Mädchen zu Gewinnspielen, Telefonverträgen, Internet-Abzocke, Kaufrecht sowie GEZ

Ansprechpartnerinnen: Mechthild Clever-Schmitz, Ruth Pettenpohl Veranstalterin: Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Dorsten

Weitere Termine: Mittwoch, 10.03.10, 9.00 – 14.00 Uhr, Donnerstag, 11.03.10, 10.00 – 14.00 Uhr,

15.00 – 18.00 Uhr Freitag, 12.03.10, 9.00 – 14.00 Uhr

Stadt Dorsten 2010 – Gleichstellungsstelle – V.i.S.d.P.: Lisa Bauckhorn, Pressesprecherin Halterner Str. 5, 46284 Dorsten Gestaltung und Titelgrafik: Lisa Bauckhorn 2010 [email protected]; Tel.: 02362 – 66 34 70

Dienstag, 9.03.10

18.00 Uhr, Begegnungs-und Beratungsstelle für psychisch belastete Menschen (BuB), Gelsenkirchener Str. 37, Feldmark

Alle Macht den Frauen? Mächtige Frauen in Zitaten, Redewendungen und Karikaturen

Ref.: Vera Konieczka Veranstalterin: BuB

Donnerstag, 11.03.10

19.30 Uhr, Teeladen Teatime, Recklinghäuser Str.22, Altstadt

Starke Frauen aus aller Welt Literaturabend mit Regine Schwan

(Buchhandlung schwarz auf weiß) Anmeldung erbeten unter Tel.: 02362 – 60 50 39 (Frau Vogler), Veranstalterin: CDU-Frauenunion

Freitag, 12.03.10

11.15 Uhr, Haus der Familie, Idastr. 49

Frauenbilder – unheile Welten

Gespräch zur Ausstellung mit Brigitte Wiers Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle in Kooperation mit dem Haus der Familie

Samstag, 13.03.10

17.00 Uhr, Altes Rathaus, Markt 1,Altstadt

Teufelsfrauen – Hexenlieder Lesung des Literarischen Arbeitskreises Dorsten

Musikalische Begleitung: Monika Guttau

Veranstalter: Literarischer Arbeitskreis Dorsten in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle

20.00 Uhr, Aula Petrinum, Im Werth 17, Altstadt

Bauchtanz meets Tango Argentino

Mitwirkende: Bauchtanzgruppen Rottmannshof, Bauchtanzgruppen VHS Gladbeck; Special Guests: Winfried Bartsch & Gaby Kuche (Tango Argentino) Ab 18.00 Uhr Einlass und Basar Eintritt: 7,00 € (VVK), 9,00 € (AK) Veranstalterinnen: Semira in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle

Montag, 15.03.10

16.00 Uhr, Treffpunkt Altes Rathaus, Markt 1

Durstinas starke Töchter Historischer Frauenstadtrundgang (nicht nur für Frauen)

Leitung: Vera Konieczka Veranstalterin: Gleichstellungsstelle

Dienstag, 16.03.10

20.00 – 22.15 Uhr, Haus der Familie, Idastr. 49, Holsterhausen

Hildegard von Bingen Leitung: Doris Bömken, Dipl.-Theologin

Kursgebühr: 6,00 €, Anmeldung im Haus der Familie unter Tel.: 02362 – 6 13 38 Veranstalterin: Haus der Familie

Mittwoch, 17.03.10

9.00 – 13.00 Uhr, Haus der Familie, Idastr. 49, Holsterhausen

Tipps und Infos zum beruflichen Wiedereinstieg für Frauen

in Kooperation mit der Beauftragten für Chancengleichheit der Arbeitsagentur Recklinghausen Anmeldungen für die individuelle Beratung unter Tel.: 02362 – 66 34 20 (Gleichstellungsstelle)

19.30 Uhr, Stadtbibliothek Dorsten, Im Werth 6, Altstadt

Ali zum Dessert Lesung mit Hatice Akyün

Eintritt: 5,00 € Veranstalterin: Gleichstellungsstelle in Kooperation mit der Stadtbibliothek

Donnerstag, 18.03.10

18.00 Uhr, St. Ursula, Ursulastr., Altstadt

Frauen.Macht.Kultur Frauen nehmen sich -ihren -Raum

Ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Imbiss und Zeit zum Austausch Veranstalterinnen: kfd Dekanat Dorsten,

Ev. Frauenhilfe

Donnerstag, 18.03.10

19.30 Uhr, Gemeinschaftshaus Wulfen, Wulfener Markt 5, Barkenberg

Verborgenes Bhutan – wo die Frauen (fast immer) das Sagen haben!? Eindrücke einer Motorradreise

Live-Fotoreportage von Berti Kamps Eintritt: 5,00 € Veranstalterin: Gleichstellungsstelle in Kooperation mit

dem Gemeinschaftshaus

Samstag, 20.03.10

10.00 – 12.00 Uhr, AWO – Seniorenzentrum Barkenberg (Cafeteria), Am See 11, Barkenberg

Sozialarbeit und Politik Marie Ansorge, Pionierin der AWO, Pionierin im Parlament

Ref.: Vera Konieczka Moderation: Susanna Simmerl Veranstalter: SPD-Stadtverband

14.00 – 18.00 Uhr, Gemeindezentrum im Bahnhof, Am Holzplatz 4, Hervest

Frauen.Macht.Kultur – Engagement in Familie, Gesellschaft und Ehrenamt Dialog-Workshop für Mädchen und Frauen

Moderation: Ulla Busch (Stern Training), Dorothee Gaupp (Familienbegleiterin) Kursbeitrag: 5,00 € Anmeldungen erwünscht unter Tel.: 02362 – 60 63 09 (U. Busch)

Ausstellungen

1.03.10 – 23.03.10

Gemeinschaftshaus Wulfen, Wulfener Markt 5, Barkenberg

Verborgenes Bhutan – wo die Frauen (fast immer) das Sagen haben!?

Eindrücke einer Motorradreise von Berti Kamps Veranstalterin: Gleichstellungsstelle in Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus Wulfen

1.03.10 – 23.03.10

Haus der Familie, Idastr. 49, Holsterhausen

Frauenbilder – unheile Welten

Collagen von Brigitte Wiers Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle in Kooperation mit dem Haus der Familie

8.03.10 – 20.03.10

Stadtbibliothek, Im Werth 6, Altstadt und Stadt-und Schulbibliothek Wulfen, Wulfener Markt 4

Ein Angebot für Leseratten: Büchertisch zum Thema der Frauenkulturtage

Wer zuerst kommt, kann am meisten ausleihen

Im Vorhinein … mit Lust auf mehr:

Dienstag, 2.03.10

19.30 Uhr, Central-Kino, Borkener Str. 160, Holsterhausen

Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen

Regie: Margarethe von Trotta, Deutschland 2009 Eintritt: 5,50 €; Kartenvorbestellungen unter Tel.: 02362 – 94 93 0 Veranstalter: Frauenreferat des Ev. Kirchenkreises Gladbeck -Bottrop -Dorsten/Arbeitskreis Kirche und Kino

Information und Organisation:

Vera Konieczka Gleichstellungsstelle Stadt Dorsten Rathaus, Halterner Str. 5; Zi. 213 Tel.: 02362 – 66 34 20 Fax: 02362 – 66 57 00

[email protected]

Vorverkauf:

Veranstalterinnen Gleichstellungsstelle im Rathaus Stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20