www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


5 Jahre Fanfarenzug Holsterhausen. Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen


Das nennt man wohl musikalische Freundschaft auf höchstem Niveau. Zu Gunsten des JeKi-Projektes gastiert das Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen am Freitag, den 03. Sept. 2010 um 19.30 Uhr in der St. Ursula Realschule Dorsten. Anlass des Gastkonzertes, der 5-jährige Vereinsgeburtstag des Deutschen Meisters Fanfarenzug Holsterhausen´53 e.V.

In den ersten Jahren Ihres Vereinsbestehens können die schwarz-roten Holsterhausener schon auf einige Erfolge zurückblicken. So gewannen Sie als erste Musikgruppe dreimal in Folge die Marler Musiktage von 2007 bis 2009 und belegten jeweils gleich mit Ihrer ersten Teilnahme an beiden Landesmeisterschaften 2009 und 2010 in NRW den 1.Platz und sind damit zugleich Landesmeister beider nordrhein-westfälischer Musikverbände in der Fanfarenzugklasse. Bisheriger Höhepunkt war dann allerdings der Gewinn der „ Deutscher Meisterschaft 2010“ zu Pfingsten in Königslutter.

"In der Vergangenheit sind wir sehr unterstützt worden, jetzt möchten wir etwas zurückgeben und dazu beitragen das JeKi-Projekt in Dorsten (Jedem Kind ein Instrument) zu unterstützen. Gerade junge Menschen sollten die Möglichkeit bekommen ein Musikinstrument zu erlernen und Freude an traditioneller Musik zu erleben", so die FZH Vereinsführung. "Gerade in einem Musikverein seien dazu gute Voraussetzungen gegeben". Als gutes Beispiel dient die Nachwuchsförderung im Fanfarenzug Holsterhausen.

 

Dank der guten Kontakte zum Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen ergab sich die Möglichkeit die Berufsmusiker der Polizei nach Dorsten einzuladen. So besuchte der Dirigent des LPO NRW Scott Lawton vor einigen Wochen die Proben des Fanfarenzuges in Dorsten. Der Amerikaner (New Castle, Pennsylvania) betonte im amerikanischen Dialekt beim Gespräch mit der musikalischen Leitung der Holsterhausener (Tim Glaser): "Mit einem Fanfarenzug haben wir bisher noch nie zusammengespielt, deshalb freue ich mich ganz besonders auf diesen Abend mit Euch in Dorsten." Scott Lawton studierte an der College- Conservatory of Music Cincinnati und betreute bislang symphonische Crossover-Projekte mit den Scorpions, Udo Lindenberg, Mousse T. und mit dem Buena Vista Social Club; er leitete Konzerte mit Johannes Heesters und Otto Waalkes. Weitere Projekte: Als Dirigent ist er alljährlich beim José Carreras-Benefizkonzert in Leipzig und hat viele Konzerte dirigiert, auch das Eröffnungskonzert der Wiener Festwochen und das Abschlusskonzert der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci vor der illuminierten Kulisse des Neuen Palais. Er gastierte in Köln mit dem WDR Rundfunkorchester und arbeitet er regelmäßig mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg.

„Wir sind sehr stolz, dass wir ein solches hochkarätiges Orchester für den guten Zweck gewinnen konnten“, so der Vorstand des Fanfarenzuges. Die Holsterhausener Fanfaren werden das Konzert unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Lambert Lütkenhorst eröffnen. Den Besucher erwartet populäre und anspruchsvolle Klassik des Polizeiorchesters NRW. So gilt es doch als eines der führenden Bläserensembles Deutschlands. Nach kleiner Pause eröffnen die 53er Teil 2 des Konzertabends bevor das LPO den Liebhaber anspruchsvoller, sinfonischer Blasmusik mit einem kontrastreichen Programm begeistern wird. Ein Gemeinschaftsspiel mit Orchester und dem Fanfarenzug wird das Benefizkonzert abschließen.

Beginn: 19:30 Uhr / Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt: 12,00 Euro (Abendkasse) 10,00 Euro (Vorverkauf)

Kartenvorverkaufsstellen:
Stadtinfo Dorsten (Recklinghäuser Str.20)
Sparkasse Vest Hauptstelle Dorsten (Julius-Ambrunn-Str. 2)
Sparkasse Vest Geschäftsstelle Holsterhausen (Freiheitsstr. 7-9)

Weitere Infos zum 5-jährigen Jubiläum:
25.09.2010 Große Zeltparty am Waldsportplatz Holsterhausen
26.09.2010 GroßesTreffen der nordrhein-westfälischen Fanfarenzüge
in Holsterhausen