www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Dorstener Gesundheitstag 2011 – Der Schmerz sitzt tief
 

Zwei Dorstener Gesundheitstage lockten in den vergangenen Jahren be¬reits etliche Besucher ins Bildungszentrum Maria Lindenhof. In diesem Jahr steht der dritte Dorstener Gesundheitstag unter dem Titel „Der Schmerz sitzt tief - Wege aus dem Tal“. Er findet am Samstag, 26. Februar von 13:00 – 17:30 Uhr im Forum der Volkshochschule Dorsten statt. Organisiert und veranstaltet wird der Tag, der sich wie in den zurück¬liegenden Jahren an die breite Öffentlichkeit wendet, erneut vom St. Elisabeth-Kran¬kenhaus und der VHS Dorsten, unterstützt durch WINDOR. Die Ver¬anstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Lambert Lütkenhorst.

In Fachvorträgen, die für jedermann verständlich sind, geht es darum zu zeigen, wie sich der Schmerz von seiner sinnvollen Schutz- und Warnfunktion zu einer eigen-ständigen Krankheit entwickelt. Experten erläutern, wie man chronischen Schmerzen vorbeugt, welche modernen Behandlungsmethoden es gibt und wie man heutzutage Schmerzen beseitigen oder zumindest so in den Griff bekommen kann, dass sie kontrollierbar und damit erträglich werden. Dabei werden auch palliativmedizinische Aspekte in der Schmerzversorgung unheilbar erkrankter Patienten angesprochen. Aber auch alternative, ergänzende Therapieformen wie z.B. die Akupunktur stehen ebenso auf dem Programm wie der Zusammenhang zwischen Psyche und Schmerz.