www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Girls' Day 2011 - noch Plätze frei!
 

Logo Girls'Day 2010Am Donnerstag, den 14.04.2011 findet zum elften Mal der Girls‘ Day statt, an dem bundesweit Unternehmen und Organisationen ihre Türen für Schülerinnen öffnen, um ihnen einen Einblick in Ausbildungsberufe und Berufsfelder zu ermöglichen, die eher als frauenuntypisch gelten.
Wer in Dorsten jetzt auf der Suche ist, hat durchaus Chancen, noch einen Platz zu erhalten.

 

  • So bietet die Firma Nitzsche Motorräder (Tel.:  02369 – 2 18 42)  einen Praktikumsplatz als Motorradmechanikerin an.
     
  • Ebenso sind noch nicht alle Plätze beim Angebot „Fit auf zwei Rädern“ der Radstation der rebeq am Bahnhof belegt, dort wird ein Einblick in die Tätigkeit einer Zweiradmechanikerin vermittelt  (Tel.: 02362 – 95 27 63). Das eigene Rad darf hier gerne zur Durchführung kleinerer Wartungsarbeiten mitgebracht werden.
     
  • Wer Interesse hat, Einblick in den Alltag einer Sportredaktion zu nehmen, kann sich bei der Sportredaktion der Dorstener Zeitung (Tel.: 02362 – 92 77 30 – 10) anmelden.
     
  • Der Maler und Raumgestalter Meisterbetrieb Grömping. Inh. Martin Biermann in Rhade (Tel.: 02866 – 500), nimmt ebenfalls noch die Anmeldung einer Schülerin entgegen, die mehr über den Ausbildungsberuf einer Malerin und Raumgestalterin erfahren möchte.
     
  • Wer Einblick in den Bereich Orthopädie-Schuhtechnik nehmen will, ist bei der Firma Schlagenwerth (Tel.: 02362 – 24 88 4)  willkommen.

Die Stadtverwaltung Dorsten bietet in diesem Jahr achtzehn Plätze an:

  • beim Bauordnungsamt,
  • im Planungs- und Umweltamt,
  • bei der Feuerwehr und
  • in der Gärtnerei (Baumschule sowie Blumen- und Zierpflanzenbau).
  • Kennen lernen können Schülerinnen hier auch den Beruf der Vermessungstechnikerin,
  • KFZ-Mechatronikerin und Straßenwärterin.
      
    Anmeldungen werden unter Tel: 02362 66-3406 entgegen genommen.

Auf wenig Resonanz stieß dagegen das Anliegen von Gleichstellungsbeauftragter Vera Konieczka, für den zeitgleichen ersten bundesweiten Boys’ Day Plätze im sozialen Bereich für Jungen zu gewinnen.
Hier machen bisher nur die städtischen Kindergärten Wulfener Markt (Tel.: 02369 – 39 05) in Barkenberg und der Kindergarten Am Stuvenberg (Tel.: 02866 – 18 78 64) in Rhade mit.
Gern nimmt Vera Konieczka (Tel.: 02362 – 66 34 20) Meldungen von weiteren Plätzen entgegen.
 

weitere Infos:
www.girls-day.de