www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


Die Dorstener Besentage 2011 stehen vor der Tür
 

Bald erfolgt der Startschuss für die 6. Dorstener Besentage, die vom 11. bis zum 16. April stattfinden. Der Entsorgungsbetrieb Stadt Dorsten und der Verein "Sag Ja! zu Dorsten" hoffen erneut auf rege Beteiligung.

Teilnehmen kann jeder, der sich bereitwillig für eine saubere Stadt engagieren möchte. Anmeldungen nimmt Ursula Eickmeier, Abfallberaterin, bis zum 1. April entgegen: entweder per Antwortbogen des Flyers oder telefonisch unter (02362) 665620.

Als Dankeschön sind alle Müllsammler zur abschließenden Besenparty am 16. April zwischen 13 und 17 Uhr im Entsorgungsbetrieb eingeladen, bei der man sich nicht nur mit Kaffee und einem Imbiss stärken kann, sondern die Teilnehmer erneut ein buntes Programm aus Musik, Tombola und einer Überraschung erwartet.

200 Mitwirkende


„Letztes Jahr hatten wir über 200 Mitwirkende bei der Besenparty, dieses Jahr wollen wir das toppen“, lässt Johannes Windbrake, Geschäftsführer des Entsorgungsbetriebes, verlauten. Die Tombola lockt zudem mit attraktiven Preisen: VIP-Karten für Dortmund, Eintrittskarten für den Movie-Park und eine Übernachtung in der Weissenburg. Wie gewohnt werden alle Teilnehmer zum Sammeln mit Einmalhandschuhen und Müllsäcken ausgestattet und können ihre Sammelbezirke, möglichst ortsnah, frei wählen. Täglich sollen bis ca. 12.30 Uhr alle Arten an Müll gesammelt werden.

Die Müllsäcke werden von den Fahrzeugen des Entsorgungsbetriebes abgeholt, wobei Ursula Eickmeier betont, dass auch nachmittags gerne gesammelt werden kann; der Müll wird dann am nächsten Tag mitgenommen. Sie freut sich, dass immer mehr Kleingruppen wie Familien, Nachbarschaften und Einzelpersonen neben Schulen und Vereinen teilnehmen. „Es entstehen dadurch auch neue Bindungen unter den Sammlern.“

Großzügiges Preisgeld
Auch in diesem Jahr stellen die Sponsoren ein großzügiges Preisgeld von 4000 Euro zur Verfügung, das zur Förderung eines
sozialen Projektes genutzt werden wird; Vorschläge der Teilnehmer sind herzlich willkommen. Zu den Sponsoren gehören erstmalig
die Dekra Automobil GmbH und das Steuerbüro Aleff und Partner, aber auch die Volksbank, Getränke Erfrig, die Fleischerei Bellendorf, Poco, McDonald’s, die Humbert GmbH und die Dorstener Zeitung.

Die Besenparty
Alle Teilnehmer der Besentage sind am 16. April 2011 von 13.00 bis 17.00 Uhr herzlich zur abschließenden Besenparty im Entsorgungsbetrieb eingeladen. Die Party findet in einer beheizten Halle statt. Dort erhalten Sie einen Verzehrgutschein, um sich bei einem Imbiss, Kaffeespezialitäten und Kaltgetränken von der Sammelarbeit zu erholen.
Wir möchten Sie mit einem bunten Programm unterhalten:Tombola, Hüpfburg und Musik gehören dazu. Dabei können Sie mit den anderen Teilnehmern Ihre Erlebnisse aus der Besenwoche austauschen.
Sämtliche Einnahmen aus der Besenparty werden neben den Sponsorengeldern für die Finanzierung des Förderprojektes verwendet.