Warning: include(bw-config.php3) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/16/d11584059/htdocs/news_2011-04-18_die-vorkoster.php4 on line 9

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'bw-config.php3' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.2') in /homepages/16/d11584059/htdocs/news_2011-04-18_die-vorkoster.php4 on line 9
meinDorsten.de - Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer - Dorsten - die kleine Hansestadt an der Lippe - dem Tor zwischen Münsterland und dem Ruhrgebiet ( Kreis Recklinghausen ) - Lippe, Wesel-Datteln-Kanal, Ruhrgebiet, Wetter, Sport, Fitness, Restaurant, Ausflug, Freizeit, Immobilien, Haus, Wohnung, Unternehmen, Kontakt, News, Bub, Caritas, Dorsten-Aktuell, Wochemmarkt, Trödelmarkt, Poco, Flohmarkt, Stadtinfo, Wirtschaftsförderung, Lembeck, Wulfen, Rhade, Hervest, Holsterhausen, Feldmark, Deuten, Altstadt, Altendorf, Ulfkotte, Hardt, Östrich, Barkenberg, Citymanagement, Sag JA! zu Dorsten, Fürst Leopold, Zeche, Nachrichten, News, Aktuelles, Lokal, Newsletter, Kontakte, Altstadtfest, Herbst- und Heimatfest, Dorstener Bierbörse

www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Der Vorkoster bei Hähnchen Finke

Die Bilder aus deutschen Geflügelfarmen schockieren in regelmäßigen Abständen die Öffentlichkeit. Kupierte Schnäbel, gebrochene Beine und blutige Federn verderben uns den Appetit – sollte man meinen.

Doch der Geflügel Verzehr steigt: 1,5 Millionen Tonnen Geflügelfleisch essen wir pro Jahr, das sind rund 19 Kilogramm pro Kopf. Ein hoher Protein- und zugleich geringer Fettgehalt machen Putenbrust, Hähnchen-Schnitzel und Co zur trendigen Fitnessmahlzeit. Aber wie gesund ist Geflügelfleisch wirklich?

Am Montag, den 18.4.2011 um 20:15 Uhr berichtet der "Vorkoster" Björn Freitag zu diesem Thema.

Hierzu hat der WDR unter anderem bei Hähnchen Finke in Dorsten-Holsterhausen gedreht.

Wer die Sendung verpasst, kann diese auf

http://www.wdr.de/tv/vorkoster/

nachträglich ansehen.