Warning: include(bw-config.php3) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/16/d11584059/htdocs/news_2011-04-27_lembecker-tiermarkt.php4 on line 9

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'bw-config.php3' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.2') in /homepages/16/d11584059/htdocs/news_2011-04-27_lembecker-tiermarkt.php4 on line 9
meinDorsten.de - Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer - Dorsten - die kleine Hansestadt an der Lippe - dem Tor zwischen Münsterland und dem Ruhrgebiet ( Kreis Recklinghausen ) - Lippe, Wesel-Datteln-Kanal, Ruhrgebiet, Wetter, Sport, Fitness, Restaurant, Ausflug, Freizeit, Immobilien, Haus, Wohnung, Unternehmen, Kontakt, News, Bub, Caritas, Dorsten-Aktuell, Wochemmarkt, Trödelmarkt, Poco, Flohmarkt, Stadtinfo, Wirtschaftsförderung, Lembeck, Wulfen, Rhade, Hervest, Holsterhausen, Feldmark, Deuten, Altstadt, Altendorf, Ulfkotte, Hardt, Östrich, Barkenberg, Citymanagement, Sag JA! zu Dorsten, Fürst Leopold, Zeche, Nachrichten, News, Aktuelles, Lokal, Newsletter, Kontakte, Altstadtfest, Herbst- und Heimatfest, Dorstener Bierbörse

www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Lembecker Tiermarkt
 

In Lembeck ist tierisch was los! Das gilt vor allem am Sonntag (2. Mai), wenn der 19. Tiermarkt im Dorf und Gewerbegebiet stattfindet. Mit mehreren zehntausend Besuchern rechnen die Organisatoren der Lembecker Interessengemeinschaft bei diesem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Spektakel. Die zahlreichen Angebote machen einen Besuch bei jedem Wetter lohnenswert.

Und das ist Verpflichtung und Ansporn zugleich, um Einheimischen und auswärtigen Gästen ein ebenso unterhaltsames wie spannendes Programm zu bieten.

Zahlreiche Helfer waren mit der Vorbereitung des Tiermarktes beschäftigt und werden auch in ausreichender Zahl am Sonntag anwesend sein.

Anstrengende Aufgabe

Seit November letzten Jahres ist Karl-Heinz Jakob als neuer Chef-Organisator federführend für die Gestaltung des Festes zuständig.
„Anstrengend“ ist die Aufgabe, gibt er zu, „aber es macht auch unheimlich viel Spaß“, meint der 66-Jährige, der seit 1987 in Lembeck lebt. Und der Stress der letzten Monate hat sich wohl gelohnt. „Rund 250 Aussteller werden am Sonntag da sein, bei schönem Wetter rechnen wir mit 60.000 Besuchern.“

Die Zusammenarbeit mit den Behörden war aus Sicht von Jakob hervorragend. Längst liegen alle Genehmigungen der Stadt und des Kreisveterinäramtes vor – alles im grünen Bereich also. „Polizei, Feuerwehr und das DRK Dorsten sind gegenüber der Kirche auf dem Parkplatz stationiert“, hat Jakob an alles gedacht. In diesem Jahr, nach längerer Zeit, machen Handwerksbetriebe und die Genossenschaft aus dem Gewerbegebiet beim Lembecker Tiermarkt mit.



Zahlreiche Attraktionen und Premieren am Sonntag

Beim Lembecker Tiermarkt wird für jeden Geschmack etwas geboten – und das auch im wahrsten Sinne des Wortes.

* Marktschreier:
„Wurst Wattwurm“ und „Käse Piti“ gegen „Nudel Toto“ – die Jungs vom Holsteiner Friesenmarkt kommen am Sonntag zum ersten Mal nach Lembeck. Stimmgewaltig reisen die zurzeit besten Marktschreier Deutschlands mit internationalen Spezialitäten durchs Land und werden am Sonntag die Tiermarkt-Besucher verwöhnen – und natürlich unterhalten.

* Tiermarkt :
Hamster und Meerschweinchen, Vögel und Fische, Gänse, Rinder und Schafe – gibt es alles in Lembeck. Im Vogelzelt warten die kleinen bunten gefiederten Freunde auf ihre Bewunderer. Spezialfutter, Vogelkäfig, Hundehütte, Pferdetrense und Fressnapf – alles auf dem Tiermarkt zu finden.

* Streichel-Zoo:
Große und kleine Gäste können hier verschiedenste Tiere aus der Nähe kennenlernen und auch streicheln.

* Spiel und Spaß:
Babyflieger, Kindereisenbahn, Ponyreiten, Kinderriesenrad und Kinderkarussells gibt es für die Kleinen. Der Kirchplatz wir zur „kinderfreundlichen Zone“ umgewandelt, am Schluerweg ist eine professionelle Kinderbetreuung eingerichtet.

* Greifvogel-Flugshow:
Adler, Falken, Eulen und Bussard am Himmel über dem Tiermarkt in Lembeck. Flugdarbietungen sind um 10, 12, 13.30, 15 und 16 Uhr geplant, zu bewundern sind amerikanische Weißkopf-Seeadler, der europäische Weißkopf-Seeadler, Andenadler, Uhu, Wüstenbussard, Sakafalke und der Lannerfalke.

* Hunde-Agility-Show:
Der „Verein für Deutsche Schäferhunde Wulfen“ und die Hundeschule Wenke präsentieren das kleine und große „Hunde-Einmaleins“. Die Vorführungen finden am Museschoppen, Krusenhof, zu folgenden Zeiten statt: 11, 13 und 14.30 Uhr.

* Holländische Handwerker:
Am Museschoppen werden Zeugen alter Zeiten zu bestaunen sein. Vom Seilmacher bis zur Perlenstickerin können hier die außergewöhnlichen Fertigkeiten bestaunt werden.

* Kamelreiten:
Erstmals können die Tiermarktbesucher auf dem Rücken eines Kamels auf dem Tiermarkt ihre Runden drehen. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

* Hubschrauber-Rundflüge:
Nahe des Marktgeschehens „Am Krusenhof“ steht in der Zeit von 11 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr der Hubschrauber für das Erlebnis des Fliegens bereit. Und bei den dort ausstellenden Ballonfahrern kann man gleich seine nächste Erlebnisreise nahe den Wolken buchen.

* Country-Band:
Im Gewerbegebiet wird die „ Flophouse-String-Band“ für Countrystimmung sorgen. Bei Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen kann man hier eine kleine Verschnaufpause einlegen.

* Modenschau:
Um 12 Uhr wird auf der Bühne am Fuße der St. Laurentius-Kirche und um 16 Uhr auf der Bühne an der Bahnhofstraße ausgefallene Mode für Jung und Alt sowie für schlank und mollig präsentiert.

* Motor-Cross-Driving:
Am Ende der „Krusenhof-Markzeile“ stehen Motor-Cross-Maschinen für die größeren Gäste bereit.

weitere Infos: www.lembecker.de