www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Leningrad Cowboys und Knorkator rocken das Dorstival

 
Das wird krachen: Die Leningrad Cowboys, Knorkator und Grave Digger rocken im Juli das Dorstival auf der Hürfeldhalde. Die Top-Bands für das zweitägige Festival stehen inzwischen fest.

Nach jetzigem Stand kommt das Dorstival am 12. und 13. Juli damit ziemlich hard and heavy daher. Denn auch die Formationen Massendefekt (Punk, Rock), Mr. Irish Bastard (Folk, Punk) und Weißglut (Rammstein-Cover) stehen für laute Töne.

Mit "The Meteors" (Psychobilly, Rockabilly) wurde
eine weitere nicht ganz unbekannte Band verpflichtet.

Viele weitere Gruppen werden noch zum Line Up dazu kommen, auch Nachwuchsbands aus der Region. Denn am 22. März steigt ja im Treffpunkt Altstadt das Newcomer-Festival; die beiden besten Bands dürfen dann die Festivaltage eröffnen. Weitere lokale und regionale Bands sowie Gruppen aus den Partnerstädten Rybnik und Crawley werden ebenfalls in Dorsten spielen.

Der Kartenvorverkauf ist am Freitag (8.3.) gestartet. Tickets gibt es u.a. im Treffpunkt Altstadt und in der Stadtinfo. Der Festival-Pass für zwei Tage kostet 22 Euro, Einzeltickets für einen der beiden Konzerttage gibt es nur an der Tageskasse. Musikfans können auch auf der Halde campen, das kostet dann inklusive des Konzertprogramms 26 Euro.

Mehrere tausend Musikfans kamen beim letzten Dorstival vor zwei Jahren zur Hürfeldhalde. Gut zwei Dutzend Bands waren damals zu hören.


Die Leningrad Cowboys sind eine der Topbands beim Dorstival 2013 auf der Hürfeldhalde.

Quelle: dorstenerzeitung.de