www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Bis zu 18.000 Besucher - die dritte Dorstener Bierbörse wird noch größer
 

15.000 Besucher zog die zweite Bierbörse im Jahr 2011 nach Dorsten - ein unerwarteter Erfolg.
In diesem Jahr soll sie noch mehr Besucher locken - die Kapazitäten reichen für bis zu 18.000.
28 Bierstände werden diesmal Gerstensaft ausschenken, dazu kommen diverse Imbiss-Buden.
Anfragen nach Standplätzen gab es mehr.




Mit (geschätzt) 15.000 Besuchern war die zweite Bierbörse im vergangenen Jahr ein unerwarteter Erfolg – für Besucher allerdings ziemlich drängelig. Die dritte Auflage (17. bis 19. August) soll darum größer werden und die Recklinghäuser Straße mit einbeziehen. Thomas Hein: „Mir war es im letzten Jahr auf dem Toom-Platz zu eng. Diesmal soll es luftiger werden.“

28 Bierstände werden diesmal Gerstensaft ausschenken, dazu kommen diverse Imbiss-Buden. Die Kapazität in diesem Jahr schätzt Hein auf bis zu 18 000 Besucher. Wieder mit dabei sind das Bierkarussell und das Störtebeker-Schiff (im letzten Jahr immer dicht umlagert).

Zusätzliches Highlight in diesem Jahr: Auf dem Platz an der Johannes-Kirche wird eine mittelalterliche Taverne aufbauen: Die Kellner tragen historische Kostüme, Besucher sitzen auf rustikalen Holzbänken, Bier wird in Tonkrügen ausgeschenkt. „Das wird ziemlich urig“, verspricht Hein.

Das Rahmenprogramm verbindet Bewährtes mit neuen Nuancen. So werden die Walking Hats wieder für musikalische Überraschungen sorgen. Der Wallgraben wird wie im letzten Jahr beleuchtet, allerdings tüfteln die Veranstalter dafür noch an einem neuen Konzept.
Nur andeuten mag Thomas Hein einen weiteren Gag – für Fußballfreunde. Was sich dahinter verbirgt, ist geheim. „Mein Sohn löchert mich auch schon dauernd. Aber ich sag’ noch nichts“, lacht Thomas Hein. Nur so viel: Es geht nicht um eine Spielübertragung.

In nur zwei Jahren hat sich die Dorstener Bierbörse einen guten Ruf erworben. Anfragen nach Standplätzen gab es mehr als Veranstalter Interevent erfüllen konnte.

Quelle: DerWesten.de


 

Bildergalerie 2. Bierbörse

Weitere Informationenen auf der Homepage des Veranstalters interevent-gmbh.de

Veranstalter interevent auf Facebook
 

3. Dorstener Bierbörse auf Facebook