www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Konzert in der Kapelle des St. Elisabeth-Krankenhauses



Simone Seiler (Harfe) und John Corbett (Klarinette) gastieren am Sonntag, 16. September, 19 Uhr in der Kapelle des St.-Elisabeth-Krankenhauses.

Mit ihrem virtuosen Zusammenspiel präsentieren die Beiden als „Duo Imaginaire“ französische, spanische, ungarische Klangwelten u. a. in den Kompositionen von Claude Debussy, Manuel de Falla, Béla Bartók u. a. folgt einem unglaublichen Pianissimo, oft ein akkordisches Feuerwerk, fesseln perlende Läufe und filigranes Spiel die Zuhörer/innen. Simone Seiler und John Corbett sind wirkliche Meister ihrer Instrumente und ihr Zusammenspiel lässt die Stücke mal lyrisch, mal voller pointierter Leichtigkeit, dann wieder akzentuiert und klanglich geschärft ertönen.

So können sich die Konzertbesucher über ein Potpourri über Themen aus der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ ebenso freuen, wie feurige Rumänische Volkstänze nach der Musik von Béla Bartók.

Die Harfenistin Simone Seiler studierte an den Musikhochschulen in Würzburg, Trossingen, Brüssel und Detmold und ist vielfache Preisträgerin renommierter Wettbewerbe. Seit 2005 spielt sie als Soloharfenistin im Philharmonischen Orchester Hagen. Gastspiele führten sie zum Radio Sinfonie Orchester Berlin, dem MDR - Orchester Leipzig u.a.

John Corbett studierte in Glasgow und Hannover, war danach Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie bevor er Soloklarinettist beim Philharmonischen Orchester Hagen wurde. Zudem gastiert er bei weiteren Ensembles und Orchestern mit denen er in den USA, Japan, Korea und Südamerika u.a. unterwegs ist/war.

Veranstalter dieses Konzertes: St.-Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, Trägerverein Altes Rathaus und Amt für Kultur und Weiterbildung.
Karten zum Preise von 10 € sind ab sofort erhältlich bei der Sparkasse Vest Recklinghausen, Julius-Ambrunn-Straße und der Volksbank Dorsten, Südwall.