www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Stilvolles Marktfrühstück geht in die 6. Runde

"Herzlich willkommen zum Marktfrühstück", heißt es am 6. Juli auf dem Dorstener Wochenmarkt. Die Markthändler, das Ordnungsamt und die Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) laden zum sechsten Mal zu diesen Aktions-Samstag ein.

"Um neun Uhr geht es los und gegen 13.30 Uhr werden wir schließen", erklärt Christian Sklenak vom Organisationsteam. Wie im letzten Jahr werden rund 500 Frühstücksgutscheine zum Preis von fünf Euro für das Frühstück verkauft. Auf dem Gutschein sind 10 Felder, die "abgegessen" werden können. Feld eins ist allerdings für ein Glas Prosecco reserviert.Zwischenzeitliche Engpässe

Im vergangenen Jahr gab es zwischendurch Engpässe bei den Sitzplätzen. "Eine Tischreservierung ist nicht möglich", darauf weist Christian Sklenak hin.


Seine Empfehlung ist es, einen Moment zu warten und solange der Musik zu lauschen. Zwei musikalische Programmpunkte wird es an der St. Agatha-Kirche geben.
Auf die Frühstückteller kommt, was der Wochenmarkt und Händler der Altstadt bieten.
Peter Finke wird dafür sorgen, dass es stets frisches Rührei zum Frühstück gibt. Ab 10 Uhr wird Thomas Günther den Takt für die Blaskapelle St. Marien angeben. "Wir spielen einen Mix aus Musical- und Filmhits, auch Polka und Märsche stehen auf dem Programm", sagt der Dirigent, der mit 35 Musikern kommen wird.Ein Hauch von Jazz

"Cover-Songs, etwas souliges und ein Hauch von Jazz", verspricht die Sängerin und Pianistin Svenja Schmidt für ihren Auftritt.

Unterstützt wird das Marktfrühstück von 6000Media (We love Dorsten), der Lokallust und der 1. Kompanie der Altstadtschützen.

"Wir übernehmen die Bewirtung, dafür bekommen wir eine Spende von Volksbank, die wir aber weiter geben werden", verspricht Nils Rahn von den Altstadtschützen.Ab dem 22. Juni gibt es die Gutscheine für das Marktfrühstück im Modehaus Mensing, bei der Volksbank und der Sparkasse Vest, Interevent und an den Markttagen beim Gemüsehändler Unnebrink.

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Dorstener Zeitung