www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Restaurant "Factory" öffnet Mitte Juli auf dem Zechengelände

Das Restaurant "Factory" eröffnet Mitte Juli auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold.

250 Sitzplätze bietet das Restaurant im Inneren, 250 Sitzplätze im Biergarten, der laut Projekt-Entwickler Ralf Ehlert „der schönste im ganzen Ruhrgebiet“ werden soll.

Auf zwanzig 46-Zoll-Fernsehern, zwei 60-Zoll-Fernsehern und drei Leinwänden sollen alle großen Sportereignisse gezeigt werden. Die Amerikanische Küche wird dominieren mit Burgern, Wraps und Salaten. Steaks werden auf dem „Black-Rock-Grill“, einem 450 Grad heißen Lavastein, angegrillt und samt Grill zum Tisch gebracht, wo der Kunde das Fleisch dann zu Ende grillen kann.

Happy Hours für Cocktails gibt es donnerstags bis samstags, sonntags frische, amerikanische Kuchen. Auch das „Mezzomar“ und die Eisdiele „Riviera Bar“ werden in diesem Monat eröffnen.
Ein Literatur-Café wird im Herbst hinzukommen. Für das Kesselhaus habe er schon Anfragen von einem Asia-Restaurant, sagt Ehlert. Das größte Bauvorhaben aller Zeiten in Dorsten mit 111 Millionen Euro Investitionssumme stehe kurz vor dem Abschluss.

Drei Ateliers in der Lohnhalle ständen noch frei, alle anderen habe er bereits vermietet. Mit der „Ruhrstadt-Galerie“ mit 5800 Quadratmetern Ausstellungsfläche steige man als größte Galerie Europas ein, so Ehlert.  Im Dezember will er zum „Artvent“ einladen, einer hochwertigen Weihnachtskunstmesse, für die er noch Künstler sucht.
 

Quelle: Dorstener Zeitung