www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Verein trägt bald das Hallenbad in Barkenberg
- Mitglieder müssen jährlich 100.000 Euro aufbringen

Hallenbad WulfenSchermbeck hat ihn schon, Wulfen bekommt ihn offiziell am Monatsende (31. Juli): einen Trägerverein für das Hallenbad im Gemeinschaftshaus in Barkenberg. Los ging es bereits, weil sich alle Seiten einig sind.

1172 Mitglieder waren registriert, da informierte der Vorstand (Mirko Bernhardt, Irmgard Hummel-Engler, Andrea Makuks, Franz-Josef Vospohl) über die neue Satzung und den Vertrag mit der Stadt.

Aufzubringen sind jährlich 100.000 Euro (die Hälfte der Kosten), nur dann will die Stadt das Bad weiter offen halten. Die nächsten zwei Jahre gelten als „Probelauf“, aus dem der Verein jederzeit aussteigen kann, wenn die Finanzierung nicht klappt.

1000 Mitglieder brauche man (mindestens), hat der Trägerverein ausgerechnet. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei 180 Euro pro Familie – egal wie viele Mitglieder die Familie hat (Erwachsene 120 Euro, Jugendliche 60 Euro). Wer kein Vereinsmitglied ist, darf auch nicht schwimmen. Aufnahmeanträge liegen aber am Eintritt bereit. Außerdem gibt es Ermäßigungen für Inhaber des Dorsten-Passes oder Studenten. Bürger und Firmen haben bereits Patenschaften übernommen und stellen Jahreskarten bedürftigen Familien zur Verfügung. Für Schulen steht das Bad ebenfalls offen.

Als erstes will der Verein die Öffnungszeiten verlängern und Kurse anbieten. Los geht es nach den Ferien.

Quelle: marlaktuell.de