www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

29. Dorstener Frauenkulturtage vom 06.03. bis 22.03.2014
Diese Veranstaltungen sollten Sie bei den Frauenkulturtagen nicht verpassen
 

Den Auftakt macht die Kölner Kabarettistin Maria Vollmer
 mit ihrem neuen Programm

„Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“

Ab 6. März beginnen wieder die Frauenkulturtage. Das Programm für die folgenden zwei Wochen ist umfangreich wie nie.

Die 29. Frauenkulturtage werden am Donnerstag, 6. März, um 20 Uhr in der Aula des Petrinums durch Bürgermeister Lambert Lütkenhorst eröffnet. Sie stehen unter dem Motto
 „Nur Mut! Moral, Gerechtigkeit und Zivilcourage“.

Dies sind einige der Höhepunkte des Programms:

Auftakt mit „Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“

Das umfangreiche Programm startet am Tag nach Aschermittwoch und Vorabend des Internationalen Frauentages mit dem Auftritt der Kölner Kabarettistin Maria Vollmer und ihrem neuen Programm „Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“. Die Vollblut-Komödiantin bringt am 6.3. ab 20 Uhr in der Petrinum-Aula singend, tanzend und erzählend die besten Jahre des Lebens auf die Bühne.

Im Vorverkauf gibt es Karten für 8 Euro im Bürgerbüro, der Gleichstellungsstelle und der Stadtinfo.


Der Tag der Brustgesundheit

Ermutigen soll der Dorstener Tag der Brustgesundheit, ausgerichtet von der Regionale des Vereins Mamazone, am 15. März, 10 bis 17 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus am Südwall 5.

Literarische Annäherungen

Literarische Annäherungen ans Thema Mut und mutige Frauen bieten das Cornelia-Funke-Baumhaus (18.3., 19.30 Uhr), die Mörderischen Schwestern (20.3., 19.30 Uhr, Stadtbibliothek) und die VHS-Schreibwerkstatt (8.3., 19.30 Uhr, Café Möhring). Kreativität ist gefragt bei der Erstellung eines Wutbildes im Kunstpunkt Wulfen, Köhlerstr. 60 (9.3., 14-16 Uhr).

Musikalischer Abschluss

Die Frauenkulturtage enden mit einem musikalischen Leckerbissen. Sonja Jahn (Harfe) und Julia Nikolajczyk (Gesang) bieten am 22. März, 19 Uhr, Altes Rathaus, ein Programm aus Klassik, Operette und Musical, das Stücke von mutigen und über mutige Frauen in den Mittelpunkt stellt.
 

Karten für acht Euro (AK 9,99 Euro) im Vorverkauf: Bürgerbüro und Gleichstellungsstelle im Rathaus  und in der Stadtinfo.

Hier finden Sie das gesamte Programm:

Programm der Frauenkulturtage