www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Wie man lernt, seinen Hund zu verstehen...

Der Spaziergang mit dem eigenen Hund ist nicht selten von stressigen Situationen für Mensch und Hund geprägt.
Wer kennt das nicht? Der Hund zieht oder bellt an der Leine, ist kaum zu halten, wenn er andere Hunde sieht oder gar einen Hasen oder ein Eichhörnchen. Er ist dann gar nicht ansprechbar, egal wie laut man ruft oder wie stark man an der Leine ruckelt. Ständig ist der Hund mit der Nase auf dem Boden und nimmt sogar Dinge auf, die man ihm dann mühselig versucht aus der Schnauze zu fischen.

Spielt der Hund mit anderen Hunden ist man für ihn abgeschrieben, so dass man oft lange braucht, bis man ihn wieder zu sich rufen kann oder man muss ihn gar einfangen. Danach ist der Spaziergang oft für den Menschen „gelaufen“, da man nur noch genervt ist und sich ärgert, dass der Hund einfach nicht wie gewünscht hört. Man versteht seinen Hund einfach nicht mehr.

Wir bringen Ihnen bei, Ihren Hund wieder zu verstehen, warum er die Dinge tut, die er tut.

Unsere Trainingsweise orientiert sich an der Natur des Hundes und Sie lernen über eine klare Körpersprache und unter Einbeziehung von positiver, trieblicher Motivation mit Ihrem Hund zu kommunizieren.

Möchten Sie Ihren Hund verstehen und wieder entspannte gemeinsame Spaziergänge erleben?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir sind gerne für Sie da.

Dein Hundividuum GbR

Inh. Kerstin Hoppius, Janine Nordmann
Drosselweg 18
46284 Dorsten
Tel.: 02362 793182
[email protected]
www.dein-hundividuum.de