www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Sportplatzampel zeigt Bespielbarkeit an

Im Straßenverkehr sind Regeln unerlässlich. So sagen uns Ampeln: „Bei Rot bleibst du stehen und bei Grün darfst du gehen!“ Diese Regel soll nun auch für Dorstener Fußballer gelten.

Im Rahmen ihres Internet-Auftrittes bietet die Stadt Dorsten ab sofort sogenannte Sportplatzampeln an.
Diese Sportplatzampeln zeigen den Vertretern der verschiedenen Fußballvereine sowie interessierten Zuschauern an, ob ein städtischer Sportplatz bespielbar (grüne Ampel) oder gesperrt (rote Ampel) ist. Bei einer gelben Ampel ist der jeweilige Sportplatz nur eingeschränkt bespielbar: Nur Kinder und jugendliche Fußballspieler bis zur D-Jugend dürfen dann den jeweiligen Sportplatz nutzen.
Diese „Verkehrsregel“ gilt für die grundsätzliche Nutzung, sowohl für das Training als auch für den Spielbetrieb.

Die Sportplatzampel soll insbesondere in den Wintermonaten eine Erleichterung für die Fußballvereine als auch für die Verwaltung bringen; auch auswärtige Gastmannschaften können sich rechtzeitig informieren, ob ein Spiel stattfinden kann oder nicht.