www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

„Interaktive Software im klassischen Business: Einsatzmöglichkeiten & Potenziale für Unternehmen“ - WINDOR lädt ein zur Veranstaltung

Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen jeden Tag nach neuen Möglichkeiten suchen, um Prozesse zu optimieren, neue Kunden zu gewinnen oder Mitarbeiter zu motivieren.

Zeitgemäße Lösungen und Methoden gibt es wie Sand am Meer. Oft sind es aber verblüffend einfache und für das Unternehmen kostensparende Ideen, die den Erfolg ausmachen:

  • Statt teurer individueller Displays für Schweißgeräte steuert eine App für Smartphones die Geräte und bietet zudem höchste Standards im Bereich Datensicherheit.
  • Um im Gebäudemanagement Probleme schneller lokalisieren und beheben zu können, bietet ein Panel mit intuitivem Bedienkonzept zahlreiche Steuerungsoptionen und animiertes Feedback zur Verdeutlichung der Prozesse.
  • Visualisierungen und Simulationen erklärungsbedürftiger Technologien und Produkte oder komplexer Prozesse erleichtern die Vertriebsarbeit oder unterstützen das Marketing.

Viele weitere Möglichkeiten sind denkbar. Hierbei können Unternehmen von innovativen Methoden, Konzepten und Technologien aus der Computerspiel-Branche profitieren, die schon seit einiger Zeit mit Erfolg im klassischen Business eingesetzt werden. Denn überall dort, wo große Datenmengen in Echtzeit berechnet werden müssen, Benutzeroberflächen intuitiv bedient oder Mitarbeiter motiviert werden sollen, sind diese Entwickler Experten. Ob Schweißen mit System, interaktive Mitarbeiterschulungen oder virtuelles Patiententraining – interaktive Software-Lösungen haben bereits in vielfältigen Branchen – von Produktion bis Medizintechnik - Anwendung gefunden.

Die von der EU und dem Land NRW geförderte Initiative Engage.NRW berät Unternehmen, wie Sie dieses Know-how im klassischen Business einsetzen und von interaktiven Software-Lösungen profitieren können.Im Rahmen einer Informationsveranstaltung möchte WINDOR gerne die Chancen dieser Entwicklung für Dorstener Unternehmen vorstellen und lädt interessierte Unternehmen hierzu ein.

Wann: 26.März 2015 um 17.00 Uhr
Wo: Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH, Bismarckstr. 24, 46284 Dorsten


Anmeldungen sind unter 02362/66-3460 oder schade@win-dor.de ab sofort möglich.




Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR)
Bismarckstr 24, 46284 Dorsten
fon + 49 2362.66-3460 - fax +49 2362.66-5723
mobil +49 176.1166-3460
http://www.win-dor.de