www.meinDorsten.de -  Das aktive Dorsten-Portal für Bürger und Unternehmer!

Tagesnachrichten
Sport in Dorsten
Geschäftsaktionen
Newsletter
News-Archiv
Werbe-Archiv

meinDorsten NEU























 
 

Dorsten-Aktuell


 

Fühl Dich neu - und das „ausgezeichnet“: INJOY Fitnessstudio Dorsten!

(Von links) Wolfgang Oppel, Heike Frank, Ulrike Schönfelder, Paul Underberg, Sven Volmering (MdB)

„Fühl dich neu“, lautet ein Slogan des INJOY Fitnessstudio Dorsten, in dem derzeit auch die landesweit ausgezeichnete Aktion „Deutschland trainiert“ läuft. Interessiert daran zeigte sich unter anderem auch der Bundestagsabgeordnete Sven Volmering, der kürzlich das INJOY besuchte.

Der Trainingsschwerpunkt im INJOY Fitnessstudio Dorsten liegt auf professionell betreutem Muskeltraining. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass eine gut trainierte Muskulatur die Grundvoraussetzung für einen fitten Körper ist und gleichzeitig das Krankheitsrisiko minimiert. Aktive Muskeln machen gesund, leistungsfähig und stärken so das Immunsystem! Häufige Beschwerden wie Rückenschmerzen können vermieden werden und auch Alterungsprozesse lassen sich mit einem gezielten Muskeltraining im Fitnessstudio eindämmen.

Neben dem INJOY in Dorsten zählt der Verbund mehr als 200 Fitnessclubs in Europa. Geschäftsführer ist der Schermbecker Paul Underberg. Das Franchisesystem hat seinen Sitz in Dorsten.

Erst kürzlich im Juni wurde die von der Dorstener Unternehmensberatung INLINE konzipierte Gesundheitskampagne „Deutschland trainiert“ in Bonn mit dem Health Media Award für eine herausragende Gesundheitskommunikation ausgezeichnet. Paul Underberg nahm den Preis gemeinsam mit seiner Frau Petra Underberg entgegen. Auch im Dorstener Fitnessstudio INJOY läuft die Aktion. Für alle, die sich für ein Fitnesstraining interessieren, ist jetzt der ideale Zeitpunkt zum Einstieg. 4 Wochen Fitness- und Gesundheitstraining kosten 20 EUR, davon fließen 5 EUR an die Kindernothilfe. Das Studio freut sich über eine telefonische Terminvereinbarung unter 02362/ 61006.

Im Rahmen des Auftaktes der nationalen Kampagne von Deutschland trainiert im INJOY Dorsten hatten sich Anfang Juni der CDU Bundestagsabgeordnete Sven Volmering (Bildungsausschuss), Paul Underberg (Geschäftsführer INJOY), Ulrike Schönfelder (Abgeordnete der Fitnessinitiative Deutschland), Wolfgang Oppel (Berufsbildungsbeauftragter) und Heike Frank (Geschäftsführerin Weiterbildungsinstitut) zu bildungspolitischen Gesprächen getroffen.

Die Bundespolitik und die Fitnessbranche agieren in Sachen Volksgesundheit Seite an Seite. Dass hier zudem hohe und bundesweit einheitliche fachliche Qualifikationen der Mitarbeiter in den Unternehmen benötigt werden, darüber waren sich die Verantwortlichen einig. Folgegespräche sind noch in diesem Jahr geplant.

Einen umfangreichen Überblick über die vielen Angebote des INJOY gibt es im Internet unter www.injoy-dorsten.de (ven)






Kontakt:

INJOY Dorsten

Borkener Straße 52
46284 Dorsten

Telefon: 02362 / 61 00 6

E-Mail: [email protected]
Internet: www.injoy-dorsten.de